• Das-Kernerhaus-in-Weinsberg-im-Vordergrund-das-Kernerdenkmal
  • Das-Kernerhaus-in-Weinsberg-das-Kernerdenkmal-Frontansicht
  • Das-Kernerhaus-in-Weinsberg-der-Anbau-im-Stil-eines-Schweizer-Hauses-in-der-Gartenansicht
  • Das-Kernerhaus-in-Weinsberg-der-Geisterturm-in-unmittelbarer-Nachbarschaft

Ort Kategorie: Kultur, Museum und SehenswürdigkeitenOrt Schlagwörter: Heilbronner Land und Löwensteiner Berge Tag 2

Profil
Profil
Fotos
Karte
Reviews
Verwandter Eintrag
  • Bei dem Kernerhaus in Weinsberg handelt es sich um das ehemalige Wohnhaus des schwäbischen Dichters und Arztes Julius Kerner. Erbauen ließ er es im Jahr 1822, nachdem ihm die Stadt aufgrund seiner Verdienste das benötigte Grundstück kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Der auf einem Bild gut sichtbare Treppenturm wurde erst später angebaut. Vom Garten aus ist der Anbau im Stil eines Schweizer Hauses gut erkennbar. Vor dem Eingang steht zudem das Kernerdenkmal.

    Das Kernerhaus in Weinsberg ist im Besitz der Justinus-Kerner-Vereins als Träger und beherbergt heute ein Museum, dass sich mit der Arbeit und dem Leben des charismatischen Bewohners beschäftigt. Es wird gerne in einem Atemzug mit dem Schiller-Museum in Marbach genannt. Die schwäbische Romantik wird in den Räumen wieder greifbar lebendig. Wenn Ihr das Museum besuchen wollt, achtet auf die Öffnungszeiten: die Tür ist von Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr offen für Euch. Montags sowie an jedem ersten Sonntag im Monat bleibt es geschlossen.

    Oberhalb des Kernerhauses in Weinsberg steht der sogenannte Geisterturm, den Kerner dazu erworben hat. Er war Bestandteil der einstigen Stadtmauer und wurde umfunktioniert in eine Waschküche, über der ein romantisches Besucherzimmer eingerichtet wurde.

    Infos zu den Parkmöglichkeiten: Normalerweise könnt Ihr vor der Hildthalle im Grasiger Hag parken. Das Kernerhaus in Weinsberg befindet sich direkt im Bereich der Abbiegung von der Öhringerstraße. Und noch etwas: Bringt Zeit mit und werft einen Blick auf das Alexanderhäuschen. Im Anschluss besucht die sehenswerte, von Weinreben umgebene Burgruine Weibertreu sowie das Römerbad in Weinsberg. Geht alles wunderbar zu Fuß.

    The following two tabs change content below.
    Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de
  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe ein Review

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rate this Ort (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

    * Weitere Informationen findet Du auf unsere Seite zum Datenschutz

    Alles klar