Sehenswürdigkeiten im Hegau: 3 Tage unterwegs im Wohnmobil

Sehenswürdigkeiten im Hegau: Zum Glück ist der Anfahrtsweg von Stuttgart nicht allzuweit. Bis zu unserem ersten Übernachtungsplatz, dem Wohnmobilstellplatz Geisingen sind es überschaubare 130 km. Wir fahren gegen 13 Uhr los. Eine gute Zeit, wie wir feststellen werden. Ein bisschen Stop-and-Go auf der Autobahn, das war es dann aber auch. Alles auf einen Blick: Viel …

Sehenswürdigkeiten im Hegau: 3 Tage unterwegs im Wohnmobil Weiterlesen »

Bei Halblech wandern: lass dir 3 Tipps mit auf den Weg geben

Bei Halblech wandern stand schon etwas länger auf dem Plan. Dazu gibt es eine Geschichte, die ich dir später erzählen werde. Jedenfalls ist der Tripp Richtung Ostallgäu und das Ammergebirge eine Art Landschaftstattoo, das uns in Erinnerung bleiben wird. Es ist eine Wanderung die durchatmen lässt. Alles auf einen Blick: Viel Spaß beim Lesen In …

Bei Halblech wandern: lass dir 3 Tipps mit auf den Weg geben Weiterlesen »

Insider-Tipps: 3 Top Aussichtspunkte in Stuttgart – Videoportraits

Insidertipps: Diesen Beitrag widme ich dir, sodass es dir leichter fällt, die 3 Top Aussichtspunkte in Stuttgart zu finden. Es handelt sich durchweg um Videoporträts, die neben dem geschriebenen Wort noch den besten Eindruck vermitteln. Und ja, ich habe ewig lange in Stuttgart gewohnt, mein Lebensschwerpunkt liegt jetzt etwas außerhalb in Gerlingen. Aber die Wege …

Insider-Tipps: 3 Top Aussichtspunkte in Stuttgart – Videoportraits Weiterlesen »

Waldbaden in 5 Schritten: wie du dein Immunsystem dazu bringst, dich zu duzen

Waldbaden ist so ein Begriff, vor dem ich normalerweise zurückschrecke. Klingt zunächst ein wenig esoterisch. Esoterik wird häufig mit okkulten, spirituellen, jenseitigen und vergleichbaren Ansätzen in Verbindung gebracht. Kann man aber auch ein wenig entspannter betrachten. Etwas mehr in die Thematik Waldbaden eingetaucht, stoße ich schnell auf das Thema Luftbaden, wobei mir der Begriff schon …

Waldbaden in 5 Schritten: wie du dein Immunsystem dazu bringst, dich zu duzen Weiterlesen »

Von Wasserfall zu Wasserfall: wandern in Baden-Württemberg

Leider nur in begrenzter Anzahl möglich, in Baden-Württemberg von Wasserfall zu Wasserfall zu wandern. Okay, so ist es, mit echten Schönheiten wirft die Natur nicht einfach um sich. Wobei, wenn ihr geübte Wanderer seit, die schon einmal 30 oder mehr Kilometer am Tag bewältigen, geht da noch mehr. Ich gehöre nicht dazu. 10 bis 15 …

Von Wasserfall zu Wasserfall: wandern in Baden-Württemberg Weiterlesen »

Wanderung bei Neidlingen mit 3 bemerkenswerten Etappen

Diese Wanderung bei Neidlingen ist ein echter Topact, den ich euch gerne ans Herz lege. Die Gesamtlänge liegt bei knapp 7 km, also irgendwo an der Grenze zwischen Spaziergang und Wanderung. Der Höhenunterschied vom Wanderparkplatz Braike bis zur Hindenburghütte als erstes Etappenziel liegt bei ca. 300 Meter. Als weitere Etappenziele beim Wandern werden dann die …

Wanderung bei Neidlingen mit 3 bemerkenswerten Etappen Weiterlesen »

4 Burgen Wanderung Neckarsteinach: drei Gründe für eine Tour

Es ist ganz einfach so, dass mir die 4 Burgen Wanderung Neckarsteinach schön öfters durch den Kopf gegangen ist. Sozusagen eine innerlich durchgeführte Toru. Das liegt vor allem daran, dass mein Weg recht häufig durch das wunderschöne Neckartal von Heilbronn aus Richtung Odenwald geführt hat. Einmal jährlich auch nach Finkenbach zum Krautrockfestival. Ist aber eine …

4 Burgen Wanderung Neckarsteinach: drei Gründe für eine Tour Weiterlesen »

5 Gründe, die für das Kloster Inzigkofen am oberen Donautal sprechen

Wie so oft ist es dem Zufall geschuldet, lohnenswerte Ausflugsziele wie das Kloster Inzigkofen zu entdecken. Gut so. Oftmals wird das alte Gemäuer mit der Volkshochschule Inzigkofen in Verbindung gebracht. Was ja auch völlig korrekt ist. Denn genau dort ist die VHS ansässig. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Innenräume bis auf wenige Ausnahmen nicht …

5 Gründe, die für das Kloster Inzigkofen am oberen Donautal sprechen Weiterlesen »

Ab durch das Glastal bei Hayingen: Premiumwanderweg Hochgehschätzt

Der Premiumwanderweg Hochgehschätzt (unbezahlte Werbung) liegt bei Hayingen auf der Schwäbischen Alb. Und er hat es mir im wahrsten Sinne des Wortes angetan. Als Startpunkt habe ich den Wanderparkplatz bei der Wimsener Höhle ausgewählt. Das liegt vor allem daran, weil ich vor dem Losgehen gerne noch einen Kaffee trinke, mein Foto- und Filmequipment vorbereite und …

Ab durch das Glastal bei Hayingen: Premiumwanderweg Hochgehschätzt Weiterlesen »

8 Badeseen rund um Stuttgart: Hier kannst du abtauchen

Badeseen rund um Stuttgart gibt es nicht gerade wie Sand am Meer. Seen schon, die unbedingt als Ausflugsziele taugen wie etwa der Bärensee oder der May-Eyth-See, nur baden dürft ihr dort nicht. Also muss ich die Umgebung von Stuttgart etwas weitläufiger in Augenschein nehmen. Update Mai 2020: Zwei neue Badeseen rund um Stuttgart mit in …

8 Badeseen rund um Stuttgart: Hier kannst du abtauchen Weiterlesen »

Bonjour Tristesse: das einstige Hotel Angst in Bordighera – eine Legende

Das Hotel Angst in Bordighera: Ein Blogbeitrag über das Verschwinden der Dinge Das einstige Hotel Angst in Bordighera an der italienischen Mittelmeerküste ist eine Legende, die langsam aber sicher verschwindet. Schon einmal habe ich im Zusammenhang mit der Villa Moser in Stuttgart Paul Cezanne zitiert: Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet. …

Bonjour Tristesse: das einstige Hotel Angst in Bordighera – eine Legende Weiterlesen »

3 Tipps für deine Wanderung rund um die Wimsener Höhle

[/vc_column][/vc_row]

Die Karlshöhe in Stuttgart, Jason Robards und ich – oder so

Darf es ein bisschen schwäbische Magie sein? Seit ich das erste Mal da war, verbinden mich längst einige Jahrzehnte mit der Karlshöhe in Stuttgart. In jungen Jahren hat man sie einfach erklommen, nachts, mit der ganzen Clique im Schlepptau und irgend jemand hat immer eine Flasche Wein mitgebracht, oder eine Gitarre oder beides. Laue Nächte …

Die Karlshöhe in Stuttgart, Jason Robards und ich – oder so Weiterlesen »

Wandern bei Bodman-Ludwigshafen am Bodensee

Die aktuelle Wanderung bei Bodman-Ludwigshafen am Bodensee ist Premiere für dieses Jahr. Das ist gut. Zu lange hat sich die Wartezeit hingezogen, haben Wolken den Himmel durchpflügt, Regenschauer die Freude verwässert, Windböen und Nebelfelder das Fotografieren und Filmen erschwert. Vorbei. Mit der Sonne schwappt die unbändige Lust am Wandern wie Wellen an das Ufer der …

Wandern bei Bodman-Ludwigshafen am Bodensee Weiterlesen »

Toller Wandertipp: die Drei Schlösser Tour Ludwigsburg

Läuft: der Wandertipp Drei Schlösser Tour Ludwigsburg.  Es handelt sich um eine wirklich abwechslungsreiche Rundwanderung mit einer Gesamtlänge von ca. 10 km, beginnend beim Hauptbahnhof in Ludwigsburg. Optional. Denn wenn Ihr mit dem Auto anreist, dann ist ein anderer Startpunkt empfehlenswert, dazu später mehr. Die Wandertour umfasst das zentral gelegene Residenzschloss Ludwigsburg, das Lust- und …

Toller Wandertipp: die Drei Schlösser Tour Ludwigsburg Weiterlesen »

Fantastische Herausforderung: die Hängebrücke Highline 179 bei Reutte

Highline 179 in Tirol: Wer wagt, gewinnt Manchmal – wie bei der Hängebrücke Highline 179 bei Reutte in Tirol – werden Ausflugsziele ganz einfach angepasst. Der ursprüngliche Plan war, eine kleine Wanderung rund um den Plansee und den angeschlossenen Heiterwanger See zu machen. Nachdem ich mich etwas intensiver mit der Hängebrücke Highline 179 beschäftigt habe …

Fantastische Herausforderung: die Hängebrücke Highline 179 bei Reutte Weiterlesen »

Blogparade zum Thema: Was eigentlich macht echte #Heimatliebe aus?

Öfters habe ich an Blogparaden teilgenommen, die von tollen Autoren mit genauso tollen Blogs zu den verschiedensten Themen ins Leben gerufen worden sind. Es ging um Reiseziele, Reiseerlebnisse und Reisegefühle. Die letzte drehte sich um das Thema Momente für die Ewigkeit. Alles spannend und verbunden damit, ein wenig das eigene Ich zu durchleuchten – oder …

Blogparade zum Thema: Was eigentlich macht echte #Heimatliebe aus? Weiterlesen »

Wanderung Öhningen-Wangen bis Stein am Rhein: fast fantastisch

(Aktualisiert 12. April 2019) Bereits während meines Tagesausflugs nach Gaienhofen Horn habe ich beschlossen, eine Wanderung von Öhningen-Wangen in unmittelbarer Nachbarschaft nach Stein am Rhein in der Schweiz zu machen. Die Gelegenheit hat sich dann an Allerheiligen ergeben, also relativ zeitnah. Sie hat sich gelohnt, auch wenn ich die Tour in der Headline als „fast …

Wanderung Öhningen-Wangen bis Stein am Rhein: fast fantastisch Weiterlesen »

Ausgewählt: Gastronomie Neueröffnungen in 2018

Ein klein wenig ist es schon Tradition, Euch Gastronomie Neueröffnungen zu präsentieren. Aktuell aus dem Jahr 2018. Es sind ausgewählte Locations, die irgendwie etwas Besonderes darstellen und zudem regional verankert sind mit ihrer Heimat. Jedenfalls deutlich mehr als große Ketten mit ihren weltweiten Filialen. Das entspricht unserem Credo „Local Players“. Im Übrigen wollen wir euch …

Ausgewählt: Gastronomie Neueröffnungen in 2018 Weiterlesen »

Am Bodensee: Gaienhofen Horn und die Hornspitze auf der Höri Halbinsel

Einen weiteren guten Grund, dem Bodensee einen Besuch abzustatten, liefert das Naturschutzgebiet der Hornspitze auf der Höri. Dabei handelt es sich um eine Halbinsel am Untersee nahe des idyllischen Örtchens Gaienhofen, zu dem auch Horn, Gundholzen und Hemmenhofen gehören. Ein herrlicher Oktobertag mit viel Sonne: Es ist angenehm warm und die Landschaft rund um Gaienhofen …

Am Bodensee: Gaienhofen Horn und die Hornspitze auf der Höri Halbinsel Weiterlesen »

Zitadelle von Bitsch: ein Bauwerk, dass dich staunen lässt

Es gibt Zeiten, in denen ich meine Ausflüge im Zusammenspiel mit einem bekannten Online-Wetterdienst (unbezahlte Werbung) plane – und genau so kommt die Zitadelle von Bitsch ins Spiel. Für einen Tagesausflug gilt zudem die Prämisse, dass die Anfahrt nicht mehr als 200 km betragen soll.  Nachdem der Bodensee wegen hoher Regenwahrscheinlichkeit ausfällt, nehme ich mir …

Zitadelle von Bitsch: ein Bauwerk, dass dich staunen lässt Weiterlesen »

Sylt: ein Spaziergang an der Strandpromenade Westerland entlang

Sylt-Premiere – ich freue mich seit Tagen auf den Spaziergang entlang der Strandpromenade Westerland. Besser gesagt, ich sehne mich nach Inselfeeling, den Blick aufs offene Meer, die salzhaltige Luft, Möwen mit akrobatischen Flugeinlagen, eine Armada an Strandkörben in blauweiß, Wellen mit aufgesetzten Schaumkronen und - endlich – barfuß durch den Sand zu laufen. Von Hamburg …

Sylt: ein Spaziergang an der Strandpromenade Westerland entlang Weiterlesen »

Etwas missglückt: die 3-Seen-Tour im Hochschwarzwald

Dieser Blogbeitrag beginnt mit einer Zäsur – mir selbst gegenüber. Die geplante 3-Seen-Tour im Hochschwarzwald war wunderschön, aber ein wenig zu voll gepackt, kurz gesagt zeitlich überambitioniert. Das lag am Anfahrtsweg zum Startpunkt von Stuttgart aus, der immerhin mit 160 km zu Buche schlägt. Der Reihe nach wollte ich mir einen Eindruck verschaffen von den …

Etwas missglückt: die 3-Seen-Tour im Hochschwarzwald Weiterlesen »

Über dem Schloss Solitude: Mond und Mars zaubern am nächtlichen Himmel

Was war das für ein herrliches Schauspiel in der Nacht vom Freitag auf Samstag während der Mondfinsternis 2018. Lange habe ich überlegt, von wo aus ich sie beobachten werde. Entschlossen habe ich mich letztlich für das Schloss Solitude als adäquate Kulisse mit historischen Flair für dieses Ereignis. Und zudem hat der Wettergott großzügig mitgespielt. Sucht …

Über dem Schloss Solitude: Mond und Mars zaubern am nächtlichen Himmel Weiterlesen »

Das Eselsburger Tal: bizarre Schönheit mit wildromantischem Flair

Mein Ausflug ins Eselsburger Tal bei Herbrechtingen auf der Ostalb ist eher einem Zufall geschuldet: Denn erst kürzlich habe ich einen Beitrag auf Facebook gelesen, bei dem jemand meinte, die Schwäbische Alb sei viel schöner als der Schwarzwald. Das ist Quatsch. Beide Regionen wissen mit ihren fantastischen Ausflugszielen zu locken. Und ebenso beeindrucken beide durch …

Das Eselsburger Tal: bizarre Schönheit mit wildromantischem Flair Weiterlesen »

Ausflugsziele rund um Nagold: drei Empfehlungen für eine Tagestour

Das InhaltsverzeichnisDie Nagoldtalsperre als Ausgangspunkt Schon lange stand die Nagoldtalsperre auf meiner Todo-Liste, also war es naheliegend, mehrere Ausflugsziele rund um Nagold für diesen Tag auszuwählen. Die Anfahrtsstrecke von knapp 80 km soll sich lohnen. Macht sie sowieso, wenn sie abseits der Autobahnen über viele kleine Ortschaften hinweg führt. Jedenfalls von Stuttgart aus kommend. Der …

Ausflugsziele rund um Nagold: drei Empfehlungen für eine Tagestour Weiterlesen »

Mäandern durch das Heilbronner Land und die Löwensteiner Berge

Von meinem Standort bei Stuttgart ist das Heilbronner Land mitsamt der Löwensteiner Berge eigentlich nur einen Katzensprung entfernt. Die Anfahrt bis zum Autobahnkreuz Weinsberg über die A81 ist bei normalem Verkehr in ca. 50 Minuten erledigt. Aber normal ist selten, jedenfalls unter der Woche. Unterwegs wäre die Versuchung groß, mal eben nach Ludwigsburg abzubiegen, um …

Mäandern durch das Heilbronner Land und die Löwensteiner Berge Weiterlesen »

Schwarzwald pur: die Wandertour Schiltach – Schenkenzell und zurück

Das Tagesprogramm für heute ist taff. Auf dem Programm steht ein Ausflug in den Schwarzwald nahe Rottweil inklusive des Ablaufens der Wandertour Schiltach Richtung Schenkenzell und wieder zurück. Auf der Strecke liegt dann gleich auch noch die Schenkenburg. Das Ziel im Kinzigtal ist zunächst ein Zufallsprodukt, fast wie die digitale Variante des mit dem Finger …

Schwarzwald pur: die Wandertour Schiltach – Schenkenzell und zurück Weiterlesen »

Gütersteiner Wasserfall bei Bad Urach: filigranes Kunstwerk der Natur

In der Nacht vom 24. auf den 25. März wird die Zeit um eine Stunde vorgeschraubt – von daher stellt sich die Frage, wann aufbrechen nach Bad Urach, um die Gütersteiner Wasserfälle zu besuchen. Das Fazit: Es bleibt ganz einfach bei 10 Uhr als Startzeit. Die Fahrt von Stuttgart nach Bad Urach wird auf dem …

Gütersteiner Wasserfall bei Bad Urach: filigranes Kunstwerk der Natur Weiterlesen »

Blogparade: Momente für die Ewigkeit – La Gomera

Das Thema La Gomera mitsamt des Valle Gran Reyes habe ich eigentlich schon – etwas flapsig ausgedrückt – im Reiseblog abgefackelt. Allerdings auf eine andere Art als jetzt folgend. Das hängt mit der Blogparade auf Reisewut.com zusammen, die mein Namensvetter Andreas ins Leben gerufen hat unter dem Titel: Momente für die Ewigkeit - Deine schönsten …

Blogparade: Momente für die Ewigkeit – La Gomera Weiterlesen »

Film ab – Drehorte als Reiseziele – ein Lonely Planet Bildband

Mein Dank geht zunächst an den Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars. Das hält mich selbstverständlich nicht davon ab, zu kritisieren, sofern es etwas zu kritisieren gibt. Indianerehrenwort. Manche Locations sind näher, als man denkt und damit wäre ich auch bei einer Sache, die mich an dem ansonsten sehr gelungenen Bildband „Film ab“ aus der Lonely …

Film ab – Drehorte als Reiseziele – ein Lonely Planet Bildband Weiterlesen »

Bodman-Ludwigshafen am Bodensee: Yolanda, Wolken und ein bisschen Resteis

Es kommt eher selten vor, dass im ersten Satz eines Reiseberichts – aktuell über Bodman-Ludwigshafen am Bodensee – das Wort „eigentlich“ auftaucht. Egal ob mit oder ohne Anführungszeichen, fett gesetzt oder in einer anderen Farbe dargestellt. Ich werde es aber in einem der nächsten Absätze durch das Wort „trotzdem“ ersetzen. Das alles hat mit der …

Bodman-Ludwigshafen am Bodensee: Yolanda, Wolken und ein bisschen Resteis Weiterlesen »

Durch den schneeweißen Schwarzwald auf dem Hochmoor Kaltenbronn

Die Anfahrt zum Hochmoor Kaltenbronn Gernsbach im Schwarzwald mit dem bekannten Wildseemoor war ein Vergnügen. Jedenfalls von Leonberg aus kommend entlang der 295 und der 296 bis Calmbach. Hier übrigens heiraten die kleine und die große Enz, bevor sie dann bei Besigheim gemeinsam in den Neckar fließen. Von diesem Punkt an geht es weiter über …

Durch den schneeweißen Schwarzwald auf dem Hochmoor Kaltenbronn Weiterlesen »

Tanz auf dem Vulkan: der Katzenbuckel bei Waldbrunn

Von meinem Startpunkt aus sind es exakt 100 km bis zum Katzenbuckel im Neckar-Odenwaldkreis bei Waldbrunn. Selbst wenn es sich nur um einen ¾-Tagesausflug handelt, möchte man doch gerne ein Superlativ mit heim bringen. Das hat funktioniert: Der Katzenbuckel ist mit 626 Metern der höchste Berg in der Odenwald-Region. Ein Vulkan, der vor etwa 60 …

Tanz auf dem Vulkan: der Katzenbuckel bei Waldbrunn Weiterlesen »

Die CMT 2018 in Stuttgart: der goldene „Fünfziger“ auf den Fildern

Ab zur CMT 2018: Nach dem Umstieg am Stuttgarter Hauptbahnhof in die S3 Richtung Flughafen/Messe pflügt sich die Bahn bis Österfeld durch den Untergrund. Nach dem Zwischenstopp durchqueren wir die wintergraue Landschaft der Filderebene. Schneeflocken tanzen gegen die Scheiben und perlen als Wassertropfen wieder ab. Ein Flieger schwingt sich vom benachbarten Flughafen in die Luft, …

Die CMT 2018 in Stuttgart: der goldene „Fünfziger“ auf den Fildern Weiterlesen »

Urlaubslektüre Italien, Bordighera: John von Düffel – Hotel Angst

Es gibt viele Gründe, ein Buch zu schreiben. Wie im Nachspann zu lesen ist, holte sich John von Düffel die Inspiration zu seiner Novelle Hotel Angst aus einem Zeitungsartikel von 1986, erschienen in der FAZ und verbunden mit einem persönlichen Motiv wie der Autor in einem Interview erklärt: Mit seiner Familie reiste er öfters in …

Urlaubslektüre Italien, Bordighera: John von Düffel – Hotel Angst Weiterlesen »

Die schöne Welt der Worte: Reisezitate Rückblick 2017

Immer wieder begegnen uns tolle Reisezitate bekannter Persönlichkeiten, die einen immensen Eindruck hinterlassen. Sei er philosophischer Natur oder er passt ganz einfach zur aktuellen Stimmungslage. Oft überdauern die sorgfältig abgewägten Worte Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte, ohne an Ausstrahlungskraft zu verlieren. Wir veröffentlichen regelmäßig ausgewählte Reisezitate auf unserem Facebook-Account unter dem Hashtag #freitagsfernweh. Klar kann uns …

Die schöne Welt der Worte: Reisezitate Rückblick 2017 Weiterlesen »

Reisefieber 2017: über Füssen zu Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun

Genau genommen könnte man jeden beliebigen Tag nehmen, um einen Blick über die Schulter Richtung Vergangenheit in das Jahr 2017 zu werfen. Aber an Silvester klingt das irgendwie spektakulärer – und mainstreamiger. Also gut, legen wir los. Fakt ist: 2017 ist auch nur ein Jahr alt geworden und es bietet viele Interpretationsmöglichkeiten. Politisch und gesellschaftlich …

Reisefieber 2017: über Füssen zu Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun Weiterlesen »

Rückblick: Zwei Sommer in der Pfalz und 9 Ausflugstipps.

Draußen flockt der Schnee durch die Luft und taut genauso schnell wieder weg wie er sich als weißer Teppich über die Landschaft gelegt hat. Schade, eigentlich wäre ein schöner Winterspaziergang drin gewesen. Von daher reise ich eben am Rechner zurück in Sommererinnerungen – die Pfalz im Mittelpunkt. Die Gedanken subsumiert unter dem Titel: Zwei Sommer …

Rückblick: Zwei Sommer in der Pfalz und 9 Ausflugstipps. Weiterlesen »

Reiseliteratur für Papa-Neuguinea: Mark Buhl – Das Paradies des August Engelhardt

Vorwort zur Rezension: Vielleicht plant Ihr gerade eine Reise nach Papa-Neuguinea, das Land, in dem der biografische Roman von Marc Buhl über den bizarren Auswanderer August Engelhardt in wesentlichen Teilen spielt. Einen tollen Bericht über die Insel findet Ihr bei den Urlaubsgurus. Weitere Links mit erwähnenswertem Hintergrundwissen habe ich in die Rezension eingebaut. Viel Spaß …

Reiseliteratur für Papa-Neuguinea: Mark Buhl – Das Paradies des August Engelhardt Weiterlesen »

Traumhaft: Sonnenuntergang am Hafen in Lindau am Bodensee

Der Tag war durchgeplant mit einigen Zeitfenstern. Es stand eine Wanderung von Nonnenhorn über 9 km bis nach Lindau an. Alles so getimt, dass wir den Sonnenuntergang am Hafen in Lindau mitnehmen konnten. Hat auch geklappt, obwohl die Sonne fast schon im Sturzflug hinter dem Horizont verschwinden würde. Jedenfalls Mitte Oktober. Sonnenuntergang in Lindau: Gutes …

Traumhaft: Sonnenuntergang am Hafen in Lindau am Bodensee Weiterlesen »

Wanderweg von Nonnenhorn bis Lindau – Impressionen entlang am Bodensee

(Beitrag aktualisiert und ergänzt im Mai 2019, Lesezeit knapp 5 Minuten) Die Tageszeiten verschieben sich spürbar. Es ist an der Zeit, den längst anvisierten Wanderweg von Nonnenhorn bis Lindau am Bodensee in Angriff zu nehmen. Die Bahnfahrt von Stuttgart aus dauert knapp 3 Stunden. Sie führt über die schwäbische Alb an Ulm vorbei, Friedrichshafen ist …

Wanderweg von Nonnenhorn bis Lindau – Impressionen entlang am Bodensee Weiterlesen »

Der Blautopf in Blaubeuren: die Magie der Natur als Blaupause

Viele Jahre liegt der letzte Besuch am Blautopf in Blaubeuren zurück. Ich war klein und die vermutlich bekannteste Karstquelle Deutschlands fühlte sich sehr groß an. Jedenfalls deutlich größer als sie ist. Sie rangiert an zweiter Stelle direkt hinter der Aachquelle in der Nähe des Bodensees. Dennoch strahlt der Blautopf ein magisches Flair aus, das fast …

Der Blautopf in Blaubeuren: die Magie der Natur als Blaupause Weiterlesen »

Rezension für Kuba-Reisende: Herr der Hörner von Matthias Politycki

Herr der Hörner ist meine zweite literarische Begegnung mit Matthias Politycki, die erste fand im Jahr 1997 statt. Weiberroman. Hoch gelobt durch die Presse eilte ich zum Buchhändler und holte ihn mir, den Weiberroman. Stuttgart und Wien die Handlungsorte. Parallelen zu meinem eigenen Lebensuniversum. Geboren in Stuttgart, meine Wurzeln? Irgendwie auch in Wien. Die unvollendete …

Rezension für Kuba-Reisende: Herr der Hörner von Matthias Politycki Weiterlesen »

Wissembourg: eine pittoreske Schönheit an der deutsch französischen Grenze

Endlich wieder in Frankfeich, genauer gesagt in Wissembourg, einer wunderbaren Stadt, die tief im Norden des Elsass nahe der deutschen Grenze liegt. Bekannt ist sie auch unter dem Namen Weißenburg. Im Gegensatz zu früher sind Schlagbäume passé, keine Grenzbeamte weit und breit. Lediglich ein Hinweisschild mit den EU-Sternen auf blauem Untergrund deutet darauf hin, das …

Wissembourg: eine pittoreske Schönheit an der deutsch französischen Grenze Weiterlesen »

Wanderwege: von Remseck am Neckar über Hoheneck bis Ludwigsburg

Es ist schwülwarm draußen, das Thermometer zeigt 31º, die Sonne steht noch halbhoch über den Häusern meiner Heimatstadt. Es ist 15.30 Uhr und ich brauche bis zum Startpunkt meiner Wanderung ca. 45 min Anfahrtszeit: Remseck am Neckar. Das passt zeitlich. Der Wanderweg wird mich über das wunderbare Neckarbiotop Zugwiesen Ludwigsburg bis hin nach Hoheneck führen. …

Wanderwege: von Remseck am Neckar über Hoheneck bis Ludwigsburg Weiterlesen »

Taste of Koroni Olivenöl: ein Interview mit Marc Friederich Mayer

Intro: Gemeinsam mit Fotini Athanassa hat Marc Friedrich Mayer ein neues Olivenöl-Label aus der Taufe gehoben mit dem Namen Taste of Koroni. Sicherlich kein einfaches Unterfangen in einem Markt, der überschwemmt ist von Olivenölen, die in industrieller Großproduktion hergestellt werden. Ermutigend dagegen ist, dass viele Liebhaber hochwertige Naturprodukte aus der Nische herausholen und bereit sind, …

Taste of Koroni Olivenöl: ein Interview mit Marc Friederich Mayer Weiterlesen »

Was es an der Donau bei Ulm zu entdecken gibt

Es gibt eine Anekdote, die mir seit meiner Kindheit regelmäßig auf dem Teller serviert wird, wenn es um Ausflugstipps in an der Donau bei Ulm geht. Anscheinend wäre ich schnell wie der Blitz durch das Ulmer Münster die Turmtreppen hochgesaust, sodass mein Dad Mühe hatte, mir zu folgen. Der eine oder andere von Euch wird …

Was es an der Donau bei Ulm zu entdecken gibt Weiterlesen »

Weinwanderweg in Stuttgart: Untertürkheim – Rotenberg – Uhlbach – Obertürkheim

Das Wetter ist prächtig. Ein satt blauer Himmel spannt sich über meinen Kopf hinweg bis zum Horizont. Der perfekte Tag, um einen Weinwanderweg in Stuttgart in der To-do-Liste auf „heute aktiv“ umzuswitchen. Der Rucksack mit den üblichen Wanderutensilien steht bereit, die Digitalkamera ist bis zum Anschlag geladen. Untertürkheim bietet sich als idealer Startpunkt an für …

Weinwanderweg in Stuttgart: Untertürkheim – Rotenberg – Uhlbach – Obertürkheim Weiterlesen »

Grünes U in Stuttgart: eine urbane Wanderung durch die Natur

Da ich sie in jüngster Vergangenheit alle abgeklappert habe, ist es an der Zeit, das Grüne U in Stuttgart mit seinen zusammenhängenden Parkanlagen zu portraitieren. Laut der Stadt Stuttgart wurde mit den Planungen bereits in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts damit begonnen, die einzelnen Areale miteinander zu verbinden. Vorläufig vollendet worden ist das Vorhaben 1993 in …

Grünes U in Stuttgart: eine urbane Wanderung durch die Natur Weiterlesen »

Wanderroute: Von Waiblingen bis nach Neckarrems durch das Remstal

Kurzer Blick Richtung Altstadt Waiblingen Es ist Samstag, 8 Uhr. Der strahlend blaue Himmel nötigt mich dazu, kurzerhand einen Tagesausflug zu planen: die längst anstehende Wanderung von Waiblingen nach Neckarrems. Die Routenlänge beträgt vom Waiblinger Bahnhof bis zum Bootshaus am Hechtkopf in Neckarrems circa 13,5 km. Immer entlang des Flüsschens durch das schöne Remstal. Bevor …

Wanderroute: Von Waiblingen bis nach Neckarrems durch das Remstal Weiterlesen »

Stuttgart von oben: das Tal der tausend Blicke

Wie sich an Stuttgart von oben zeigt, hat die berühmt berüchtigte Kessellage viele Vorteile. Aus allen Windrichtungen her öffnet sie sich den Blicken neugieriger Besucher. Der Stuttgarter selbst weiß dies ebenfalls zu schätzen. In schöner Regelmäßigkeit werden die schönsten Plätze aufgesucht, um eine Runde durchzuatmen, der Enge der Stadt, dem Verkehr und Lärm zu entkommen. …

Stuttgart von oben: das Tal der tausend Blicke Weiterlesen »

In 26 Buchstaben um die Welt – The Travel Episodes – Reisereportagen

Es gibt klassische Reiseführer und engagierte Reiseliteratur, geprägt von persönlichen Eindrücken, denen die neue Serie „In 26 Buchstaben um die Welt“ primär gewidmet ist. Ich wollte die Genres erwähnt haben, ohne sie in einen Konkurrenzkampf treten zu lassen. Beide haben ihre unbedingte Berechtigung. Im Teil 1 steht das großartige Portal „The Travel Episodes im Fokus. …

In 26 Buchstaben um die Welt – The Travel Episodes – Reisereportagen Weiterlesen »

Das ist doch der Gipfel: das Allgäu rund um Füssen

Als leidenschaftliche Skifahrer, Snowboarder, Biker und Wanderer kennt Ihr den Anblick, der sich Euch auf der A7 eröffnet. Jedenfalls, wenn Ihr aus Richtung Ulm anreist. Noch vor der Raststätte Allgäuer Tor Ost sind die ersten Berggipfel zu sehen, die sich im Allgäu rund um Füssen erheben. Bis dorthin sind es rund ca. 70 km Reststrecke. …

Das ist doch der Gipfel: das Allgäu rund um Füssen Weiterlesen »

Anni und Adam: Unterwegs in Dänemark

Während es andere stets in den Süden zieht, waren wir schon immer vom Norden Europas fasziniert. Mit unserem Wohnmobil haben wir es weit über Dänemark hinaus bis an das faszinierende Nordkap in Norwegen geschafft. Okay, genau genommen ist das "echte Nordkap" als nördlichster Punkt Europas nur zu Fuß erreichbar. Beim Durchforsten unserer Fotoalben werden wir …

Anni und Adam: Unterwegs in Dänemark Weiterlesen »

Wenn die Kugel fluppt: Die schönsten Eisdielen welt und weit

Eis geht das ganze Jahr. Aber im Sommer schmeckt es gleich dreimal so gut. Wenn die Kugeln in die Waffeln oder in den Becher fluppen, wird alles gut. Noch heute erinnere ich mich an eine Eisdiele in Florenz nahe der weltberühmten Ponte Vecchio. Sie lag (und vielleicht tut sie das immer noch) in einer unscheinbaren …

Wenn die Kugel fluppt: Die schönsten Eisdielen welt und weit Weiterlesen »

Smarter Lesestoff für unterwegs: die neuen Reiseführer DuMONT direkt

Kurz vorab zur Info: der Verlag hat mir aus der neuen Reihe DuMONT direkt einige Lesexemplare zur Verfügung gestellt. Auf meinen Wunsch hin smarte Begleiter für Citytrips nach Köln, München und Wien. Warum ausgerechnet diese Städte, wo doch weitere Metropolen wie Barcelona, Rom oder Paris auf der Liste stehen? Die Antwort: Weil ich in Köln …

Smarter Lesestoff für unterwegs: die neuen Reiseführer DuMONT direkt Weiterlesen »

Entlang der Enz: das Leben ist ein kleiner ruhiger Fluss

Rein geografisch betrachtet ist die Enz mit einer Länge von knapp über 100 km der größte Nebenfluss links des Neckars. Das hat doch etwas. Zu den Quellen zählen der Popelbach und der Kaltenbach im Nordschwarzwald, die bei Enzklösterle gemeinsame Sache machen. Ab hier nennt sich der Fluß Große Enz. Die Kleine Enz entspringt in der Nähe …

Entlang der Enz: das Leben ist ein kleiner ruhiger Fluss Weiterlesen »

Die DJI Osmo Plus: Let’s do the Ninja-Walk

Genau einen Monat ist die erste Veröffentlichung hier bei den Local Players über die DJI Plus her. WOW. Die Zeit vergeht wie im Flug. Bevor es in die freie Wildbahn geht, waren Tests im kleinen Rahmen angesagt. Verschiedenste Einstellungen ausprobieren, sich mit der App DJI Go beschäftigen und in die Materie der Gimbal Handheld einarbeiten. …

Die DJI Osmo Plus: Let’s do the Ninja-Walk Weiterlesen »

Gastronomie Neueröffnungen 2017

Gestronomie Neueröffnungen 2017: Es bleibt spannend Auch dieses Jahr wird spannend werden, was Gastronomie Neueröffnungen 2017 anbetrifft. Die Branche ist und bleibt in Bewegung. Kleine und große Projekte werden ins Leben gerufen oder gehen mit engagierten Gastronomen mit ihren Teams an den Start. Tolle Ideen wie beispielsweise das Otto's Restaurant und Hafenbar in Rostock stehen …

Gastronomie Neueröffnungen 2017 Weiterlesen »

Unsere neue DJI Osmo Plus oder die Angst vorm Fliegen

Aktualisierung: Der Teil II ist jetzt ebenfalls online. Hier könnt Ihr nachlesen, was es mit der z-Axis für die DJI Omso + auf sich hat. Inklusive Testfootage. Viel Spaß beim Lesen und Anschauen. Aus der Traum vom Fliegen? Keinesfalls, aber der Reihe nach: Es standen Recherchen über Wochen hinweg an mit dem Ziel, meinem Technikportfolio …

Unsere neue DJI Osmo Plus oder die Angst vorm Fliegen Weiterlesen »

Rezension: Josef Bierbichler – Mittelreich

Im Jahr 2011 hat der bekannte und gleichermaßen beliebte Schauspieler Josef Bierbichler seinen Debütroman Mittelreich vorgelegt. Weshalb mich das Buch besonders gereizt hat, liegt an der Umgebung, in der die Handlung angesiedelt ist: die Region rund um den Starnberger See. Das ist kaum verwunderlich, der Autor stammt selbst aus Bayern, genauer gesagt aus Münsing Ambach, das …

Rezension: Josef Bierbichler – Mittelreich Weiterlesen »

Jahresrückblick: Gastronomie Neueröffnungen 2016

Für das erste Mal fällt er noch ein wenig klein aus, der Jahresrückblick über Gastronomie Neueröffnungen 2016. Das liegt daran, dass wir nicht querbeet alles aufnehmen, was zu finden ist. Vielmehr wird selektiert, sprich: wo wir selbst gewesen sind oder was uns von befreundeten Menschen empfohlen wird, kam mit in den Jahresrückblick Gastronomie Neueröffnungen 2016. …

Jahresrückblick: Gastronomie Neueröffnungen 2016 Weiterlesen »

Rezension: Wolf-Ulrich Cropp – Dschungelfieber und Wüstenkoller

Reiseliteratur - Titelbild - Dchungelfieber und Wüstenkoller - Hans Ulrich Cropp Als kleiner Junge durfte Wolf-Ulrich Cropp – Autor des Titels Dschungelfieber und Wüstenkoller – im großväterlichen Haus Platz auf dem Schoß Albert Schweitzers nehmen. Durch seine lebendigen Erzählungen über Afrika scheint der berühmte Urwalddoktor, Philosoph, Theologe und Organist das Reisefieber auf den Autor übertragen …

Rezension: Wolf-Ulrich Cropp – Dschungelfieber und Wüstenkoller Weiterlesen »

Ausflugsziele Mittlerer Neckar: von Plochingen bis Heilbronn

Am mittleren Neckar entlang präsentiert sich der Fluss von einer seiner schönsten Seiten. Auf einer Länge von ca. 70 km schlängelt er sich vorbei an Stuttgart durch eine liebenswerte Landschaft. Sie gilt als Kernland württembergischer Weine – Riesling und Trollinger stammen aus dieser Region. Nachfolgend haben wir eine Liste mit möglichen Ausflugszielen für Euch zusammengestellt: …

Ausflugsziele Mittlerer Neckar: von Plochingen bis Heilbronn Weiterlesen »

Der Esslinger Spitalwald: Grünoase mit Erholungswert

Der Esslinger Spitalwald: ein grünes Refugium, das einige Kilometer entfernt von der gleichnamigen Stadt Esslingen am südwestlichen Rand von Stuttgart bei Büsnau liegt. Die Gründe für die Zuordnung liegen aus historischer Sicht weit zurück und haben bis heute Gültigkeit, da der Spitalwald nach wie vor zu Esslingen am Neckar gehört. Wie auf einer Informationstafel vor …

Der Esslinger Spitalwald: Grünoase mit Erholungswert Weiterlesen »

Sehenswürdigkeiten rund um Stuttgart: Burgen und Schlösser

Mittlerweile haben sich bei uns einige Locations angesammelt. Zeit, Euch Sehenswürdigkeiten rund um Stuttgart zu präsentieren: Burgen und Schlösser im Umkreis von ca. 50 km in alle Himmelsrichtungen verstreut. Eine gute Entfernung für Tagesausflüge. Da wären beispielsweise die Burg Teck südwestlich von Stuttgart, das Kloster Hirsau im Westen oder die Burg Stettenfels im Norden nahe …

Sehenswürdigkeiten rund um Stuttgart: Burgen und Schlösser Weiterlesen »

Lohnenswerte Reiseziele: Bad Wildbad im Schwarzwald

Heiße Temperaturen im Schwarzwald Als ich das erste Mal nach Bad Wildbad im Schwarzwald kam, nannte sich der Ort noch Wildbad. Vermutlich mit ein Grund, weshalb auf den Hinweistafeln der gut ausgeschilderten Wanderwege rund um den Sommerberg noch beide Bezeichnungen zu finden sind. Es war Winter und die Skiausrüstung lag im Kofferraum. Von Stuttgart aus …

Lohnenswerte Reiseziele: Bad Wildbad im Schwarzwald Weiterlesen »

Landvergnügen – Frischluft für Individual-Camper

Wäre der Weg das Ziel, es gäbe das etwas andere Standortverzeichnis mit dem Namen Landvergnügen vermutlich nicht. Der Begriff steht für ein tolles Konzept, das sich an den Wünschen und Bedürfnissen orientiert, die uns Menschen der Gegenwart im wahrsten Sinne des Wortes bewegen. Der Grundgedanke ist schnell erklärt. Bei Interesse steht Euch der jährlich aktualisierte …

Landvergnügen – Frischluft für Individual-Camper Weiterlesen »

Geschützt: Sponsoring-Master: Das Allgäu rund um Füssen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: Passwort:

Gastronomie in Stuttgart – Summer in the city

So geht Sommer auf schwäbisch Gastronomie in Stuttgart: Unter dem Motto Summer in the City haben wir für Euch eine tolle Auswahl an Lokalen zusammengestellt. Allesamt mit einem Außenbereich – vom großzügigen Biergarten über coole Terrassen bis hin zu kleinen Cafés mit zwei drei Tischen auf dem Bürgersteig. Gastronomie in Stuttgart bedeutet zudem reichlich Abwechslung. …

Gastronomie in Stuttgart – Summer in the city Weiterlesen »

Das Kloster Hirsau – Historie auf Schritt und Tritt

Direkt oberhalb, nur wenige Gehminuten entfernt von der sommerlich ruhig dahinfließenden Nagold, liegt das beeindruckende Kloster Hirsau. Von außen kaum erkennbar, eröffnet sich ein weitläufiges Areal, das seine mehr als 900 Jahre alte Historie stolz und erhaben zur Schau stellt. Genau genommen wird das Kloster Hirsau geschichtlich unter dem Namen Benediktinerkloster St. Peter und Paul …

Das Kloster Hirsau – Historie auf Schritt und Tritt Weiterlesen »

Retro Classics meets Barock 2016 im Residenzschloss Ludwigsburg

Eigentlich ein Must-Do für alle Fans edler Oldtimer: Das faszinierende Treffen Retro Classics meets Barock 2016. Viel Blech, noch mehr Chrom und schwungvolle Kurven hinterlassen einen tollen Eindruck. Schauplatz war im Gegensatz zum Blühenden Barock der Vorjahre, der Innenhof im Residenzschloss Ludwigsburg. Ein adäquater Rahmen, passend zu dem feinen Event, der vom 16. bis 18. Juni …

Retro Classics meets Barock 2016 im Residenzschloss Ludwigsburg Weiterlesen »

Der Skulpturenpfad in Strümpfelbach bei Weinstadt: Top Spaziergang an 43 Skulpturen vorbei

Der wunderbar skurrile Skulpturenpfad Strümpfelbach ist ein Museum unter freiem Himmel. Skurril, weil die Symmetrie der Weinberge punktuell mit charakterstarken Figuren aus Bronze und Stein durchbrochen wird. Manchmal tauchen sie überraschend nach der nächsten Biegung auf, manchmal sind sie weithin sichtbar aufgestellt und scheinen sich an dem bewölkten Himmel zu orientieren. Frivol, ohne anstößig zu …

Der Skulpturenpfad in Strümpfelbach bei Weinstadt: Top Spaziergang an 43 Skulpturen vorbei Weiterlesen »

Die Burg Teck bei Owen: Ein Festival der Fernsichten

Sie thront in einer Höhe von 773 Metern auf einem bewaldeten Felsgipfel: die Burg Teck bei Owen am sogenannten Albtrauf – dem Steilabfall der Schwäbischen Alb. Dieser verläuft Richtung Nordwest und setzt sich an der Fränkischen Alb fort. Historisches über die Burg Teck bei Owen Die erste urkundliche Erwähnung der Burg Teck führt zurück bis …

Die Burg Teck bei Owen: Ein Festival der Fernsichten Weiterlesen »

Das städtische Lapidarium in Stuttgart: Durch die Geschichte wandeln

Das Lapidarium in Stuttgart ist ein echtes Kleinod mit einem morbide angehauchten Charme. Kein Wunder, der kleine Park beherbergt stadtgeschichtliche Architektur-Exponate, die zum Teil um die 5 Jahrhunderte bewegter Historie hinter sich haben – überlebt als Fragmente, die eine eigene Geschichte erzählen. Die komplette Open-Air-Ausstellung ist angereichert mit italienisch antikem Flair. Dazu später mehr. Geöffnet ist …

Das städtische Lapidarium in Stuttgart: Durch die Geschichte wandeln Weiterlesen »

Weltenbummler: Im Gespräch mit Yeti

Tom Tailor ist bei uns verantwortlich für die Interviewreihe Weltenbummler und Weltansichten. Er hat sich wochenlang auf das erste Gespräch mit Yeti gefreut, der sich völlig überraschend für ein Telefoninterview bereit erklärt hat. Endlich erfährt die Welt die Wahrheit. Tom Tailor: Lieber Yeti, gibt es Sie wirklich oder sind Sie doch nur ein Fabelwesen? Yeti: Wie …

Weltenbummler: Im Gespräch mit Yeti Weiterlesen »

Residenzschloss Ludwigsburg: pompös barocke Pracht

Selfie mit Sonnencreme Der Tag beginnt mit Saharastaub, das Residenzschloss in Ludwigsburg muss sich gedulden. Es ist morgens gegen 8.30 Uhr. Die aufgehende Sonne ist eine blasse Scheibe hinter den Wolken aus feinem Wüstensand, der über Nacht ein paar tausend Kilometer hinter sich gebracht hat. Er wird erst dort Autos, Häuser und Fenster mit einer …

Residenzschloss Ludwigsburg: pompös barocke Pracht Weiterlesen »

Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach

Sanft eingebettet in einen kleinen Park, erhebt sich das Literaturmuseum der Moderne in idyllischer Lage über den Dächern der bekannten Schillerstadt Marbach. Die offizielle Eröffnung erfolgte 2006 nach knapp vierjähriger Bauzeit. In direkter Nachbarschaft befinden sich das traditionsreiche Deutsche Literaturarchiv und das Schiller Nationalmuseum. Bei Bedarf könnt Ihr Euch ein schmackhaftes Kulturmenü zusammenstellen.. Eine LiMo bitte Literaturmuseum …

Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach Weiterlesen »

Die Burgruine Nippenburg bei Schwieberdingen

Ein Ausflug in die schwäbische Vergangenheit: Nur wenige hundert Meter von der bekannten Golfanlage Schloss Nippenburg entfernt liegt die historisch interessante Burgruine Nippenburg. Eine völlig andere, eine wilde und verwegene Welt. Der sichtbare Rest der Nippenburg erhebt sich strategisch günstig gelegen auf einem zu zwei Seiten steil ins Glemsstal abfallenden Bergsporn. Die Geschichte reicht zurück …

Die Burgruine Nippenburg bei Schwieberdingen Weiterlesen »

Die Zeche Zollverein: Postindustrielle Romantik in Essen

Mit dem Bike zur Zeche Zollverein in Essen Die Premierentour zur Zeche Zollverein begann kurios und vor allem außergewöhnlich: es ging mit dem Fahrrad von Osten aus geschätzte 10 bis 15 Kilometer über die Autobahn A40 Richtung Essen. Begleitet von zigtausend Fußgängern und Radlern. Die Überholspur mit Bierbänken gesäumt, Partyfreaks in Tanzlaune, wo normalerweise Lkws …

Die Zeche Zollverein: Postindustrielle Romantik in Essen Weiterlesen »

Schloss Solitude: Bildergalerie mit schönen Impressionen

Schloss Solitude: Bildergalerie mit schönen Impressionen Nachfolgend haben wir Euch eine Bildergalerie vom Schloss Solitude aus verschiedenen Betrachtungswinkeln angelegt. Ebenfalls zu sehen ist die unmittelbare Umgebung inklusive den niedlich malerischen Kavaliershäusern. sowie eine Ansicht vom kleinen Fritz von Graevenitz Museum, das dem bekannten Bildhauer gewidmet ist. Gedacht als Erweiterung zu dem ausführlichen Bericht über die …

Schloss Solitude: Bildergalerie mit schönen Impressionen Weiterlesen »

Felsen, Berge, Schluchten: auf La Gomera wandern

Felsen, Berge und Schluchten: auf La Gomera wandern Auf La Gomera zu wandern, fühlt sich wie ein Geschenk an – über circa 11 Millionen Jahre fein und sorgfältig verpackt in eine berauschende Kulisse aus Bergen, Felsen und Schluchten. Von vielen Punkten aus breiten sich Panoramen aus und legen sich dem staunenden Beobachter zu Füßen. Das …

Felsen, Berge, Schluchten: auf La Gomera wandern Weiterlesen »

Köln, die Altstadt und der Kölner Dom

Köln, die Altstadt und der Kölner Dom Es gibt Dinge, die gehören zusammen wie Köln, die Altstadt und der Kölner Dom. Ein formidables Trio mit hoher Anziehungskraft. Die Frage ist, ob vor oder nach dem Besuch der Altstadt beten gehen. Anyway, bleibt jedem selbst überlassen. Kölner Dom mit Doppelspitze Direkt nach der Ankunft am Hauptbahnhof, …

Köln, die Altstadt und der Kölner Dom Weiterlesen »

London, Camden Town und Amy Winehouse

London, Camden Town und Amy Winehouse Aktualisiert am 20.06.19 (mit einem weiteren Link über Camden Town) Es ist eine Zeitreise zurück nach London, um ein denkwürdiges Juliwochenende im Jahr 2011 in Erinnerung zu rufen. Los ging es von Köln aus zum London Gatwick Airport knapp 30 Meilen südlich vom Zentrum entfernt. Während der gesamten Busfahrt Richtung …

London, Camden Town und Amy Winehouse Weiterlesen »

Der Rosensteinpark in Stuttgart

Aktualisiert im August 2016 Summer in the City: Der Rosensteinpark in Stuttgart liegt immer wieder auf meinen Wegen durch die Stadt. An der Löwentorbrücke aussteigen, einmal voller Neugier durch den Park spazieren und die Ruhe mit jedem Atemzug inhalieren. Dazu gibt es ein paar neue Sommerimpressionen in der nachfolgenden Bildergalerie. Übrigens liegt die Villa Moser …

Der Rosensteinpark in Stuttgart Weiterlesen »

Schloss Solitude, Herzog Carl Eugen und die Schlittenfahrt

Das Schloss Solitude, Herzog Carl Eugen und eine denkwürdige Schlittenfahrt Aktualisiert am 18.03.17: Im Beitrag gibt es ein paar neue Bilder, dazu findet Ihr hier ab sofort eine Bildergalerie mit schönen Impressionen. Am Ende des Beitrags gibt es ab sofort ein Short-Video zu sehen, aufgenommen mit der DJI Osmo +. Der Begriff Solitude stammt aus dem …

Schloss Solitude, Herzog Carl Eugen und die Schlittenfahrt Weiterlesen »

La Gomera und das Valle Gran Rey

Das Valle Gran Rey auf La Gomera Es gibt sie noch, die Hippies, die die Insel in den späten 60er-Jahren als das Ende der Welt für sich entdeckt haben. Ein bisschen wirken sie wie aus der Zeit gefallen, letztlich jedoch haben sie den Charme der zweitkleinsten der Kanareninseln maßgeblich mit geprägt. Die nachfolgenden Generationen sind …

La Gomera und das Valle Gran Rey Weiterlesen »

7 gute Gründe, warum Du die Villa Moser in Stuttgart besuchen solltest

Die Villa Moser: Treppe mit Säule Es gibt Orte wie die Villa Moser, die sich auf den ersten Blick alles andere als spektakulär anfühlen. Und genau das macht ihren Charme aus. Jedenfalls aus einem subjektiven Blickwinkel betrachtet, denn viel ist nicht mehr zu sehen von den einstmals prächtigen Gemäuern. Ein architektonisches Phantom. Zudem liegt die …

7 gute Gründe, warum Du die Villa Moser in Stuttgart besuchen solltest Weiterlesen »

Der neu gestaltete Rheinauhafen in Köln

Der neu gestaltete Rheinauhafen in Köln Kap am Südkai im Rheinauhafen (Aktualisiert: 13.07.2019) Zwischen Rodenkirchen und dem Stadtteil Bayenthal steht eine überschaubare Fußstrecke an der Oberländer Werft bevor. Schnell taucht ein erster Vorbote auf, der den neu gestalteten Rheinauhafen ankündigt: der Südkai. Im Vordergrund ist ein Lastenkran zu sehen, der unter Denkmalschutz steht und Zeuge …

Der neu gestaltete Rheinauhafen in Köln Weiterlesen »

Rodenkirchen, Köln, der Rhein und die Riviera

Rodenkirchen, Köln, der Rhein und die Riviera Vom Quellgebiet im schweizerischen Kanton Graubünden bringt der Rhein bis Köln einige Kilometer hinter sich. Dichter der Romantik wie etwa Friedrich Schlegel oder Adelheid von Stolterfoth haben sich literarisch links- und rechtsrheinisch an den Ufern entlang abgearbeitet. Vor allem Schlegel war es, der sich nicht sonderlich begeistert zeigte …

Rodenkirchen, Köln, der Rhein und die Riviera Weiterlesen »

Der Medienhafen in Düsseldorf

Und irgendwann kommst Du vom Medienhafen aus flußabwärts ans Meer Auch wenn die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen mithilfe der Werbeagentur BBDO am Image arbeitet, liegt ein kleiner Rest von Schickimicki in der Luft. Und genau deswegen passt der Medienhafen Düsseldorf perfekt zur Stadt. Er befindet sich dort, wo der Rhein eine lässige Rechts-Links-Kurve vollzieht. Den Bauherren ist …

Der Medienhafen in Düsseldorf Weiterlesen »

Brügge sehen… und sterben?

Brügge sehen... und eben nicht sterben Einige von Euch werden den Film noch kennen: Brügge sehen... und sterben? Ein Thriller ganz in der Tradition tragikomischer Gangsterfilme. Colin Farrel und Brendan Gleesen laufen als tapsige Profikiller zu Höchstform auf. Die belgische Stadt dient als sehenswerte Kulisse, in der wild rumgeballert wird und allerhand abstruse Aktionen mit …

Brügge sehen… und sterben? Weiterlesen »

Der Bärensee bei Stuttgart

Der Bärensee bei Stuttgart: ein idyllisches Naherholungsgebiet Nur wenige Kilometer außerhalb der Landeshauptstadt Baden-Württembergs tut sich ein kleines Naturparadies auf: der Bärensee bei Stuttgart. Dazu gehören der Pfaffensee und der Neue See. Ein idyllisches Gewässer mitten im Rotwild- und Schwarzwildpark. An windstillen Tagen liegt die Oberfläche wie ein Spiegel zwischen den Bäumen, die sich ringsum …

Der Bärensee bei Stuttgart Weiterlesen »

Killesberg Höhenpark Stuttgart

Der Killesberg Höhenpark Stuttgart: eine bunte Oase in der Stadt Bunt ist fröhlich, temperamentvoll und irgendwie auch sexy. Genau so hat sich der Killesberg Höhenpark bei meinem letzten Besuch im Spätsommer präsentiert. Vom Frühjahr bis zum Herbst können die zuständigen Gärtner und Landschaftsarchitekten aus dem vollen schöpfen. Los geht es nach dem Winter – Krokusse, …

Killesberg Höhenpark Stuttgart Weiterlesen »

Scroll to Top