• Das-Schloss-Favorite-in-Ludwigsburg-von-vorne
  • Das-Schloss-Favorite-in-Ludwigsburg-Teilansicht-der-Fassade
  • Das-Schloss-Favorite-in-Ludwigsburg-von-vorne-1
  • Selfie-hinter-dem-Schloss-Favorite-in-Ludwigsburg

Ort Kategorie: Sehenswürdigkeiten und Burgen & SchlösserOrt Schlagwörter: Ausflugsziele Mittlerer Neckar

Profil
Profil
Fotos
Karte
Bewertungen
Verwandter Eintrag
Öffnungszeiten
  • Von der Marbacherstraße gelangt Ihr über eine schnurgerade gezogene Allee zum Schloss Favorite in Ludwigsburg. Ein toller Anblick. Vor allem die Farben sind es, die das Lustschloss abheben. Je näher Ihr dem Gebäude kommt, umso interessanter erscheint die Patina mit ihrem Hauch Vergänglichkeit.

    Erbaut wurde das Schloss Favorite in Ludwigsburg wie sein Nachbar, das Residenzschloss, von Herzog Eberhard Ludwig. Typisch für die damalige Zeit als Jagdschloss für illsutre Gesellschaften. Die klassizistische Eleganz verpasste ihm letztlich Friedrich I. als erster König Württembergs. Und wenn Ihr schon da seid: Der Park ist der direkte Gegenentwurf zum Blühenden Barock. Er versprüht einen morbide maroden Charme beim Durchlaufen Richtung Wasserschloss Monrepos, das dritte Schloss im Bunde.

    The following two tabs change content below.
    Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de
  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Alles klar

    Rate this Ort (overall):

    Drop files to upload


    Please drag & drop the images to rearrange the order

  • Öffnungszeiten: 15. MÄRZ BIS 6. NOVEMBER MO – SO 10.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr 7. NOVEMBER BIS 14. MÄRZ DI – SO 10.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr