Reiseführer und Reiseliteratur sind das Fenster zur Welt. Ob Städte, Regionen ferne Länder oder fremde Kontinente: Autoren berichten authentisch von Ihren Reisen und Erlebnissen. In Form von Reiseführern, die mit aktuellen Tipps aufwarten, die Ihr vor Ort keinesfalls verpassen solltet. Haltet die Augen weiterhin offen, um vielleicht ganz andere Dinge zu entdecken. Im Gegensatz dazu betrachten wir die traditionelle Reiseliteratur als ein literarisches Genre, das in der Regel einen zusätzlichen Blick hinter die Kulissen erlaubt, Wissen aus der Vergangenheit mit dem der Gegenwart verknüpft. Wir freuen uns darauf, Euch interessante Reiseführer und spannende Reiseliteratur präsentieren zu dürfen.

  • Alle
  • Deutschland
  • Europa
  • Rezensionen 2016 - 2017

Reiseliteratur für Papa-Neuguinea: Mark Buhl – Das Paradies des August Engelhardt

Vorwort zur Rezension: Vielleicht plant Ihr gerade eine Reise nach Papa-Neuguinea, das Land, in dem der biografische Roman von Marc Buhl über den bizarren Auswanderer August Engelhardt in wesentlichen Teilen spielt. Einen tollen Bericht über die Insel findet Ihr bei den Urlaubsgurus. Weitere Links mit erwähnenswertem Hintergrundwissen habe ich in die Rezension eingebaut. Viel Spaß beim Lesen. Mit „Das Paradies [...]

Rezension für Kuba-Reisende: Herr der Hörner von Matthias Politycki

Herr der Hörner ist meine zweite literarische Begegnung mit Matthias Politycki, die erste fand im Jahr 1997 statt. Weiberroman. Hoch gelobt durch die Presse eilte ich zum Buchhändler und holte ihn mir, den Weiberroman. Stuttgart und Wien die Handlungsorte. Parallelen zu meinem eigenen Lebensuniversum. Geboren in Stuttgart, meine Wurzeln? Irgendwie auch in Wien. Die unvollendete Sinfonie einer Flüchtlingsepoche, eingeleitet durch [...]

Smarter Lesestoff für unterwegs: die neuen Reiseführer DuMONT direkt

Kurz vorab zur Info: der Verlag hat mir aus der neuen Reihe DuMONT direkt einige Lesexemplare zur Verfügung gestellt. Auf meinen Wunsch hin smarte Begleiter für Citytrips nach Köln, München und Wien. Warum ausgerechnet diese Städte, wo doch weitere Metropolen wie Barcelona, Rom oder Paris auf der Liste stehen? Die Antwort: Weil ich in Köln und München gelebt habe und [...]

Rezension: Josef Bierbichler – Mittelreich

Im Jahr 2011 hat der bekannte und gleichermaßen beliebte Schauspieler Josef Bierbichler seinen Debütroman Mittelreich vorgelegt. Weshalb mich das Buch besonders gereizt hat, liegt an der Umgebung, in der die Handlung angesiedelt ist: die Region rund um den Starnberger See. Das ist kaum verwunderlich, der Autor stammt selbst aus Bayern, genauer gesagt aus Münsing Ambach, das etwa 40 km südwestlich von […]

Rezension: Wolf-Ulrich Cropp – Dschungelfieber und Wüstenkoller

Reiseliteratur - Titelbild - Dchungelfieber und Wüstenkoller - Hans Ulrich Cropp Als kleiner Junge durfte Wolf-Ulrich Cropp – Autor des Titels Dschungelfieber und Wüstenkoller – im großväterlichen Haus Platz auf dem Schoß Albert Schweitzers nehmen. Durch seine lebendigen Erzählungen über Afrika scheint der berühmte Urwalddoktor, Philosoph, Theologe und Organist das Reisefieber auf den Autor übertragen zu haben – ohne Hinweis [...]

Landvergnügen – Frischluft für Individual-Camper

Wäre der Weg das Ziel, es gäbe das etwas andere Standortverzeichnis mit dem Namen Landvergnügen vermutlich nicht. Der Begriff steht für ein tolles Konzept, das sich an den Wünschen und Bedürfnissen orientiert, die uns Menschen der Gegenwart im wahrsten Sinne des Wortes bewegen. Der Grundgedanke ist schnell erklärt. Bei Interesse steht Euch der jährlich aktualisierte Landvergnügen Stellplatzführer mit derzeit über [...]

©2018 Local Players

Log in with your credentials

Forgot your details?