Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald

Vorwort: Der Ebnisee bei Kaisersbach ist eine echte Perle. Er ist mir seit Jahrzehnten bekannt, da wir ihn bereits als Jugendliche mit unseren Mopeds als Ausflugsziel entdeckt haben. Der größte See im schwäbischen Wald ist gar nicht so groß, wie man meinen könnte. Aber idyllisch, da von dichten Wäldern und sanften Hügeln umgeben. Besonders geschätzt wird über den Sommer hinweg als Badesee. Zudem gehört der am See liegende Kiosk für viele Biker als Etappe zu ihrer Tagestour. Lass dich vom Ebnisee verzaubern.

Beliebter Badesee und Naherholungsgebiet

Der Ebnisee gehört zu den beliebten Nahausflugszielen der Region. Und: du darfst in dem See baden. Ob du das willst, ist eine andere Sache. Jedenfalls war ich im Januar mit meinen Eltern dort. Dafür haben wir den Rundgang um den See zu Fuß bewältigt. Es sind nur knapp 1,5 km, aber genau richtig für meine Eltern, die die Strecke mit ihren Rollatoren erstaunlich gut wegsteckten. Abgesehen von den Schlammhürden, als wäre es ein Motocross-Parcours gewesen.

Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald 2
Der Ebnisee – idyllische Uferabschnitte

Aktivitäten rund um den Ebnisee bei Kaisersbach

Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald 3
Schöner Treffpunkt: der Kiosk Seeblick

Der Chillfaktor ist an dem See recht hoch angesiedelt. Vor Ort bestehen Übernachtungsmöglichkeiten, falls du beispielsweise einen Kurzurlaub oder einen Wochendausflug planst. Die Infrastruktur ist praktisch auf die Bedürfnisse aller Besucher bis hin zu Familien mit Kindern abgestimmt:

  • Liegewiesen und Badestellen am Ufer
  • Kinderspielplatz
  • Fahrradverleih und Schlittschuhverleih im Winter
  • Bootsverleih
  • Bereiche zum Angeln
  • diverse Einkehrmöglichkeiten
  • Mehrere Grillplätze

Die Strecke am Ostufer entlang ist asphaltiert und eignet sich für Rollstuhlfahrer. Der Weg am Westufer ist dagegen eher schwierig und kaum bewältigbar, da zum Teil sehr steil und eng.

Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald 4
Das Westufer

Ein historischer Rückblick

Der Ebnisee im Naturpark schwäbisch-fränkischer Wald  liegt im Einzugsgebiet der Region Stuttgart. Genau genommen handelt es sich um einen Stausee. Er wurde um 1745 angelegt, um die Flößerei konkurrenzfähig zu halten. Der Welzheimer Wald galt es ergiebige Quelle um Städte wie Stuttgart und Ludwigsburg mit Holz zu versorgen. Allerdings konnte man nicht behaupten, dass der Wieslauf genug Wasser führte, um dieses zu flößen. Das funzte erst, nachdem die Schleusen des Ebnisees nach der Winterschmelze und dem Frühlingsregen geöffnet worden sind.

Das Material gelangte über Wieslauf und Enz in Richtung Neckar. Zumindest eine Woche lang, danach war Ende Gelände. Über den Sommer hinweg war der Ebnisee quasi eine leere Badewanne, aber immer noch genug gefüllt, um als Badesee genutzt zu werden. Derzeit liegt die Gesamtfläche bei 67 Hektar. Kleiner Tipp an dieser Stelle: Schau dir unsere Liste an Bademöglichkeiten rund um Stuttgart an. Dort findest du sehr schöne Alternativen.

Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald 5
Naturidyll und Badesee: Der Ebnisee im schwäbisch-fränkischen Wald

Alles Wissenswerte rund um den Ebnisee

Adresse

Ebnisee 3
73667 Welzheim

Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten

Der See ist über das ganze Jahr hinweg zu jeder Tageszeit frei zugänglich

Anfahrt und parken

Zum Parkplatz direkt am Ebnisee gelangst du über die Winnender Straße. An Wochenenden und Tagen mit schönem Wetter wird es allerdings schwierig, einen Platz zu finden. Insgesamt stehen im direkten Umfeld rund 300 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Das Parken außerhalb dieser Flächen ist strikt untersagt, da es schon häufiger zu einem Verkehrschaos gekommen ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Badesee wird von verschiedenen Buslinien angefahren. Aktuelle Fahrplanauskünfte erhältst du über die Deutsche Bahn sowie über den Verkehrsverbund Stuttgart (VVS). Als Zieladresse gibst du die Haltestelle Kaisersbach Ebnisee ein.

In der Nähe

Hier folgen in Kürze persönliche Vorschläge

Teile den Beitrag gerne, wenn er dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Über den Autor

Andreas Schneider: Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de