Stadtbibliothek Stuttgart: fantastischer Lichtblock

Die Stadtbibliothek Stuttgart: zentrumsnah am Hauptbahnhof

Stadtbibliothek Stuttgart: fantastischer Lichtblock 2

Die Stadtbibliothek Stuttgart liegt zentrumsnah im neu entstehenden Europaviertel. Vom Hauptbahnhof sind es wenige Schritte, zudem gibt es die Haltestelle Stadtbibliothek. Architektonisch ein Quader, wird die Außenfassade geprägt durch die zahlreichen Glasbausteine, die sich stringent in das Gesamtmuster einfügen.

Nachts cool illuminiert ein interessanter Lichtblock. Zuständig für den Entwurf war der koreanische Architekt Eun Young Yi. Ich mag diesen posturbanen Style und freue mich auf den ersten Besuch in der Stadtbibliothek Stuttgart, um die Innenarchitektur näher zu betrachten und in Bildern festzuhalten. Zudem liegt eine Begehung der Dachterrasse mit an, jedenfalls, wenn die Temperaturen wieder etwas steigen.

Gegenüber der Stadtbibliothek Stuttgart liegend befindet sich das Milaneo, falls Ihr neben kulturellen Belangen ein wenig shoppen gehen wollt.

Wissenswertes zur Stadtbibliothek Stuttgart

Adresse

Mailänderplatz 1
70139 Stuttgart

Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrt mit dem Auto und parken

Reist du mit dem Auto an, gibt es verschiedene Möglichkeiten, rund um die Stadtbibliothek Stuttgart zu parken. Allerdings sind alle kostenpflichtig. Recht nahe gelegen ist die Tiefgarage LBBW P1. Der Fußweg beträgt 350 Meter. Eine weitere Option bietet zum Parken: die Schlosspark Tiefgarage. Der Fußweg liegt bei ca. 1,2 Kilometer. Du kannst von dort aus auch über die berühmte Königstraße flanieren.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Naturgemäß ist der Hauptbahnhof eine zentrale Anlaufstelle für verschiedene S- und U-Bahnen sowie den regionalen und den Fernzugverkehr. Detaillierte und stehts aktuelle Infos zu den Fahrplänen erhältst du über den VVS.

Teile den Beitrag gerne, wenn er dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Über den Autor

Andreas Schneider: Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de