Der Bärensee: Sehenswürdigkeit in wunderbarer Naturlage

Vorschau: Der Bärensee bei Stuttgart ist für mich ein Heimspiel. Die Anfahrt von Gerlingen aus benötigt 10, vielleicht auch 12 Minuten. Egal bei welchem Wetter, er zeigt sich immer in einem anderen Licht. Manchmal hängt Bodennebel geheimnisvoll über dem Wasser, ein anderes Mal bohrt sich hartes Sonnenlicht pfeilartig in die Wasseroberfläche. Jedenfalls ein guter Ort zum durchatmen. Du erfährst nachfolgen, wo du parken kannst und hier geht es zur Anfahrtsbeschreibung von deinem Standort aus.

Top Ausflugsziel: der Bärensee bei Stuttgart

Ein kurzer Rückblick: Die Historie des Bärensees hängt unmittelbar mit der Wasserversorgung Stuttgarts zusammen. Nachdem sich Mitte des 15. Jahrhunderts Mühlenbauer über einen anhaltenden Wassermangel beschwerten, schritt Herzog Christoph 1566 zur Tag. Er ließ den Pfaffensee anlegen. Der Plan, das angestaute Wasser dem Nesenbach zuzuführen scheiterte. Der dafür benötigte Stollen wies ein zu niedriges Gefälle auf.

Der Neue See entstand in einem Zeitraum von 1825 bis 1832 als Bindeglied der beiden bisherigen Seen. Für das Vorhaben wurde ein Damm angelegt, der bis heute Teil des Rundwegs ist.

Bärensee bei Stuttgart - die Farben der Blätter
Bärensee bei Stuttgart – die Farben der Blätter

Wandern rund um die Parkseen

Absolut beliebt und jeder Stuttgarter kennt ihn: den Bärensee.  Ein tolles, zudem idyllisch gelegenes Refugium etwas außerhalb der schwäbischen Metropole im Rotwildpark. Genau genommen sind es mit dem Neuen See und dem Pfaffensee drei künstlich angelegte Parkseen. Super zum Spazierengehen, Erholen und Entspannen.

Bei deiner Wanderung rund um den Bärensee legst du als Spaziergänger knapp 6 km zurück. Anschließend hast du dir ein lecker Bier oder eine Fruchtsaftschorle am Bärenschlössle mit dem wunderschönen Biergarten verdient. Das Essen ist ebenfalls empfehlenswert. Die rundum laufende Galerie bietet dir zudem einen schönen Blick auf den Bärensee. Kinder haben viel Platz zum Rumtoben. Hunde sind erlaubt.

Videoportrait: So fühlt sich der Rundweg an

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier meine persönlichen Tipps

Tipp 1: Die Augen immer offen halten am Bärensee

Unabhängig davon, ob du die reizvolle Landschaft rund um die Parkseen vom Norden, aus dem Westen oder vom Süden aus anläufst: dir stehen fantastische Strecken zur Verfügung. Mal führt der Weg durch Wälder, die sich dicht an die Strecke schmiegen. Auf dem nächsten Streckenabschnitt tun sich links oder rechts Lichtungen auf, die den Blick weiten. Genau deswegen sollte das Motto lauten: Augen auf und die Eindrücke auf dich einwirken lassen.

Bärensee bei Stuttgart - Holzfragmente über dem Wasser
Bärensee bei Stuttgart – Holzfragmente über dem Wasser

Es wäre ein wenig übertrieben zu behaupten, du würdest mit jedem Schritt etwas neues zu Gesicht bekommen. Aber bis zu einem gewissen Punkt passt das schon. Vor allem abseits der bevorzugten Wege, die rund um die drei Seen bei Stuttgart führen. Einmal links oder rechts abgebogen, ergeben sich neue Perspektiven, während Schmetterlinge und weitere Fluginsekten um dich herumschwirren.

Hängt natürlich von der Jahreszeit ab. Die ist relativ schnurz, obwohl sich naturgemäß Frühling und Herbst mit all ihrer Pracht hervorheben. Ich liebe beide, wobei der Frühling dem Sommer den Weg weißt. Leider fehlt es den Wintern inzwischen an Schnee, um sich dick eingemümmelt in die dann eigentlich raue Natur zu begeben.

Tipp 2: Birkenkopf und Krummbachtal mit einbeziehen

Die Wanderung rund um den Bärensee bei Stuttgart kannst du locker auf 15 km ausdehnen, wenn du den Birkenkopf (auch bekannt als Monte Scherbelino und das Schloss Solitude mit einbeziehst. Weitere Locations zum Einkehren in der Nähe sind das Restaurant Schillerhöhe und der Waldgasthof Krummbachtal. Passt auch als Fahrradtour mit besagten Zwischenstopps, was gerne genutzt wird.

Infos über die Anfahrt und Parkmöglichkeiten findet ihr unter der Rubrik Parken. Übrigens ist der Bärensee bei Stuttgart eine beliebte Strecke zum Joggen. Was du sonst noch rund um den Bärensee vom Spaziergang bis hin zur Wanderung entdecken kannst, zeige ich dir in der Rubrik In der Nähe.

Tipp 3: Wanderung Schloss Solitude – Bärensee – Rotwildpark

Der Bärensee nahe der Stadt Stuttgart eignet sich hervorragend zum Wandern. Ich habe dir eine Route zusammengestellt, die beim bekannten Schloss Solitude beginnt und dich gleich an mehreren interessanten Orten vorbeiführt. Dazu zählen die Glemsquelle, das Rotwildgehege und das Schwarzwildgehege. Das ist ein Vorschlag. Wenn du die Karte vergrößerst, zeigt sich, wie viele Optionen dir offen stehen, die Route rund um den Bärensee bei Stuttgart abzuändern, zu verlängern oder zu verkürzen. Und es stehen dir genügend weitere Parkplätze als Startpunkt zur Verfügung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.google.de zu laden.

Inhalt laden

Tipp 4: Der Bärensee-Rundgang

Kurz gespoilert: Wenn du eine Pause am Bärenschlössle machen möchtest, um einen Kaffee zu trinken, etwas zu essen oder ein Weizen zu zischen, dann solltest du den Montag aus deinem Terminkalender streichen. Ist ein Ruhetag.

Bärensee bei Stuttgart und das naturnahe Umfeld
Das naturnahe Umfeld
Der Bärensee: Sehenswürdigkeit in wunderbarer Naturlage 1
Das Bärenschlössle am Bärensee

Wissenswertes um das Ausflugsziel

Öffnungszeiten

Der Bärensee ist zu jeder Tages-und Nachtzeit über das gesamte Jahr hinweg erreichbar. Klar, einfach am Wetter orientieren und mit entsprechender Kleidung und passendem Schuhwerk losziehen. That’s it.

Parken um den Bärensee herum

Parkmöglichkeiten hast du im Wesentlichen drei zur Auswahl: ein Parkplatz ist über die Wildparkstraße erreichbar, indem du die Abfahrt Schloss Solitude nimmst. Von dort aus musst du einen ca. 3,5 km langen Spaziergang einplanen und kommst direkt am Bärenschlössle an.

Bei der zweiten Möglichkeit erfolgt die Anfahrt über den Schattenring. Direkt am Kreisverkehr gibt es einen Parkplatz ebenso wie über die gesamte Länge des Bärensees entlang der Magstadterstraße. Am Ende der Magstadter Straße gelangst du zu einem weiteren Kreisverkehr. Dort befindet sich der dritte Parkplatz. Also solltest du auch an Sonn- und Feiertagen einen Parkplatz finden.

Übersichtskarte Parkplätze

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Parkseen zu erreichen. Idealerweise nutzt du die Fahrplanauskunft des VVS.

Teile den Beitrag gerne, wenn er dir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Über den Autor

Andreas Schneider: Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de