Birkenkopf Stuttgart: Top Aussicht am Monte Scherbelino

Trailer: Willkommen auf dem Birkenkopf in Stuttgart. Auch als Monte Scherbelino bekannt, erwartet dich ein faszinierender Ausblick auf die Stadt. Mit seinen Ruinenfragmenten aus dem zweiten Weltkrieg ist er reich an Geschichte. Hinzu kommen wunderschöne Wanderwege zum Birkenkopf im Stuttgarter Westen. Du wirst ihn lieben.

Der Birkenkopf Stuttgart: Höchster Punkt am Rand der Stadt

Im Westen von Stuttgart gelegen, wächst der Birkenkopf in den 50er-Jahren um 40 Meter auf eine Gesamthöhe von 511 Metern an. Er ist damit der höchste Punkt in Stuttgart und zugleich ein beliebtes Ausflugsziel. Die Aussichtsplattform mit Ruinenresten und Scherben einst prächtiger Häuserfassaden erzählt eine eigene Geschichte. Auf einer Mahntafel ist folgendes zu lesen:

Gedenktafel am Monte Scherbelino Birkenkopf in Stuttgart
Gedenktafel am Monte Scherbelino Birkenkopf Stuttgart

Wie es zur Bezeichnung als Monte Scherbelino kam

Die Bezeichnung für den Birkenkopf in Stuttgart ist eine italienisch-schwäbische Koproduktion. Monte bedeutet übersetzt Berg, Scherbelino ist die Verkleinerung des Begriffs „Scherbe“. Eine Anspielung auf die Entstehungsgeschichte des Birkenkopfs, dessen Plattform aus Schutt und Trümmern besteht. Eine inoffizielle Benennung, die dem Volksmund entsprungen ist. Der Trümmerberg erzählt auf eine stille Art Stuttgarter Geschichte.

Auf dem Weg zu der Stuttgarter Sehenswürdigkeit

Von oben betrachtet führt der Weg spiralförmig durch ein Waldstück hoch zum Birkenkopf. Die Strecke ist überschaubar und der Verkehrslärm verebbt recht schnell, was sich wohltuend auf die Stimmung auswirkt. Mit ein Grund, weshalb das Ausflugsziel zu den beliebten Stuttgarter Naherholungsgebieten zählt.

Bald schieben sich die ersten Trümmer auf dem Birkenkopf ins Blickfeld. Es sind Fassadenreste, die eine Vorstellung davon geben, wie prachtvoll die Häuser in einigen Straßenzügen Stuttgarts ausgesehen haben. Ein wenig Wehmut kommt auf, wenn ich bedenke, wie viel Bausünden nach dem zweiten Weltkrieg begangen worden sind. Klar ist aber auch, das es zum Teil schnell mit dem Wiederaufbau gehen musste.

Birkenkopf Stuttgart - die ersten Trümmerreste im Blick
Birkenkopf Stuttgart – die ersten Trümmerreste im Blick

Lebendige Gegenwart auf dem Birkenkopf Aussichtspunkt in Stuttgart

Birkenkopf Stuttgart: Top Aussicht am Monte Scherbelino 1

Natürlich wird hier oben eine harte Zeit für alle Menschen ins Gedächtnis zurückgerufen. Es ist aber nicht so, dass man in Depressionen verfällt. Das mag mit daran liegen, dass das Wetter mitspielt und die Natur einen versöhnlichen Ton anschlägt.

Einige Kinder klettern über die Steine, ohne die Ornamente und sonstige Verzierungen zu beachten. Ich habe kein Problem damit, die Eltern offensichtlich auch nicht. Wenn du auf dem Birkenkopf Stuttgart angelangt bist, gerät das etwas spartanisch anmutende Gipfelkreuz ins Visier. Genau genommen besteht es aus zwei ineinander gefügten Eisenträgern. Kann man machen, zumal das Material mit den Jahren durch die Rostschicht auf den Oberflächen an Patina gewonnen hat.

Ein wenig Wind pfeift mir um die Ohren, während ich für einen Moment verharre. Der Blick zum Horizont zeigt, dass es trotz Sonnenschein ein wenig diesig ist. Stört nicht weiter. Die Bäume sind noch kahl, was irgendwie zu der Szenerie passt.

Dass wird sich bald ändern, sobald der Frühling etwas weiter fortgeschritten ist. Auch dann hat der Stuttgarter Monte Scherbelino seinen eigenen Reiz, wobei ich noch nie oben war, wenn Schnee gelegen ist. Sollte in die Todo-Liste aufgenommen werden, zumal es mit einer Anfahrt von ca. 15 Minuten ein Heimspiel ist.

Übrigens wäre ein Spaziergang zu den Heslacher Wasserfällen noch empfehlenswert. Du verbindest urbanes mit einem alpinem Lebensgefühl auf einer Strecke von ca. 2,5 Kilometer. Der Trip lohnt sich. In diesem Zusammenhang: Informier dich gleich über fast ein Dutzend weitere Aussichtsplattformen, die ich für dich zusammengestellt habe.

Spaziergang zum Birkenkopf: ein Videoportrait

In gewisser Weise ist ein Abstecher zum Monte Scherbelino eine Art Heimspiel. Im Normalfall reichen ca. 15 Minuten für die Anfahrt. Also habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und mich nochmals mit meiner Lumix und der DJI Osmo Plus (unbezahlte Werbung) auf den Weg gemacht, um dir diesen Aussichtspunkt über Stuttgart in einem Video näher zu bringen. Viel Spaß beim Anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Empfehlung: einen Sonnenuntergang auf dem Birkenkopf erleben

Wann es genau so weit ist, hängt natürlich von der jeweiligen Jahreszeit ab. Ich durfte schon einige miterleben und genießen. Ein farbenprächtiges Spektakel. Und am Ende blinkt Stuttgart wie ein Lichterteppich zu deinen Füßen auf und sorgt für eine besondere Kulisse im Kessel.

Wissenswertes rund um den Birkenkopf in Stuttgart

Adresse

Geißeichstraße/Rotenwaldstraße
70197 Stuttgart

Öffnungszeiten

Du kannst den auch als Monte Scherbelino bezeichneten Birkenkopf Stuttgart ganzjährig besuchen. Bei schönem Wetter und klarer Sicht top. Geht natürlich auch anders. Gerne wird er auch als nächtlicher Treffpunkt genutzt. Dabei natürlich eine Bitte: Hinterlasst die Aussichtsplattform in einem ordentlichen Zustand und nehmt euren Müll wieder mit.

Anfahrt mit dem Auto und parken

Der Parkplatz Birkenkopf liegt ideal, wenn du mit dem Auto kommst. Er befindet sich direkt an der Kreuzung Rotenwaldstraße und Geißeichstraße. Auf Google Maps kannst du dir ein Bild von der Lage machen.

Anfahrt mit den Öffentlichen

Alternativ nutzt du die Buslinie 92 oder steigst an der Haltestelle Lindpaintnerstraße aus (U2 und U29) aus. Der Fußweg liegt bei 2,5 km, dabei wirst du einige Höhenmeter zurücklegen. Hier kannst du die Fahrzeiten abfragen. Bis zur Königstraße, der Einkaufsmeile im Stuttgarter Zentrum sind es zu Fuß übrigens nur knappe 5 km.

Birkenkopf Stuttgart: Ideen für eine Wanderung

Möchtest du in der Nähe weitere Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken, dann folge den von mir gelisteten Tipps. Natürlich tut es auch ein Spaziergang vom Monte Scherbelino nach Stuttgart, um dir den Kessel anzuschauen. Mach bei der Gelegenheit einen Bummel über die Königstraße und genieße das besondere Flair des Schlossplatzes.

Der Bärensee

Entdecke das Naturparadies am Rande Stuttgarts. Ein Naherholungsgebiet mit Einkehrmöglichkeit im Bärenschlössle. Bei schönem Wetter ist der Biergarten perfekt zum Chillen. Der Rundgang zuvor mit all seinen unterschiedlichen Perspektiven lohnt sich. Die Wanderung vom oder bis zum Birkenkopf liegt bei knapp 5 km und führt zumeist durch ein ausgedehntes Waldgebiet.

Birkenkopf Stuttgart: Top Aussicht am Monte Scherbelino 2
Naturidylle

Author: Andreas Schneider

Mitbegründer der Local Players. Er betrachtet das Portal als Medizin gegen das stets präsente Reisefieber. Seit mehr als 30 Jahren schreibt und werbetextet er für namhafte Unternehmen, kleine Einzelhändler und Startups. Bei Bedarf gerne auch für Sie. Mehr Infos gibt es auf seiner Homepage screentext.de

Teile den Beitrag gerne, wenn er dir gefällt.

1 Gedanke zu „Birkenkopf Stuttgart: Top Aussicht am Monte Scherbelino“

Schreibe einen Kommentar